Drucken E-Mail

Martinsprobe - Weinprobe zum Leben des Heiligen Martin

Kolpingfamilie Nievern-Fachbach-Miellen

Martinsprobe - Weinprobe zum Leben des Heiligen Martin

2016 - Martinsjubiläumsjahr - 1700 Jahre Martin von Tours (316-397)

Erlesene Weine in einer besonderen Atmosphäre erleben. Nach der tollen Resonanz in den vergangenen Jahren findet am Freitag, dem 18. November 2016 erneut eine Weinprobe im Nieverner Pfarrheim bei der Kolpingfamilie statt.

Der weit über die Region hinaus bekannte Theologe sowie Kultur- und Weinbotschafter Kalle Grundmann wird seine St. Martin Weinprobe präsentieren. „Es wird eine vinologische Reise zum Leben und Brauchtum des Heiligen Martins“, sagt Kalle Grundmann. „Kein Heiliger hat an Rhein und Mosel so viele Pfarrpatronate wie er. Allein das macht ihn schon zu einem wichtigen Weinheiligen.“

Was der Satz „Post Martinum bonum vinum" besagt, wird ebenfalls während der knapp zweistündigen Probe verraten, wie viele weitere interessante und nicht bekannte Geschichten zum Leben und Wirken des Heiligen Martins.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, dem 18. November 2016 um 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 16 Euro (für Kolpingmitglieder 13 Euro). Im Preis inbegriffen sind Wein, Wasser und Brot während der Probe sowie ein Imbiss (u. a. diverse Käsespezialitäten) im Anschluss der Weinprobe. Anmeldungen zu dieser Weinprobe nimmt Lars Hilgert (Tel.: 500 568 oder  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne entgegen.

8522-viel Umfeld

Weinbotschafter Kalle Grundmann am 18.11. im Nieverner Pfarrheim zu hören und zu sehen

Einladung zum Dippedotz-Essen anlässlich Martini-Umzug in Nievern

Traditionell lädt auch in diesem Jahr die Kolpingfamilie alle Interessierten im Anschluss des St. Martins-Umzug in Nievern zum Dippedotz-Essen bzw. Bräterkuchen-Essen ins Nieverner Pfarrheim ein. Los geht`s am Freitag, dem 04.11.2016, gegen 19 Uhr, direkt nach dem Martini-Umzug. Die Kolpingfamilie freut sich auf Ihren Besuch. Der Erlös der Veranstaltung wird komplett für einen caritativen Zweck verwandt.

 

Meldungen

Kolpingfamilie Nievern-Fachbach-Miellen
Erlös aus Ostereierverkauf für neues Spielgerät gespendet

Einen Reinerlös in Höhe von 340,50 EUR konnte die Kolpingjugend bei der diesjährigen

Singt dem Herrn ein neues Lied - dieses Motto haben wir uns vor fast neun Jahren zur Aufgabe gemacht, denn wir wollten etwas tun für unsere Pfarrgemeinde in Nievern an der schönen Lahn.

Die Sängerinnen und Sänger  feierten am 01.Mai 2011 in Friedrichssegen bei Heike und Gerry Dannenberg den 20 Geburtstag des Singkreises.

Unsere Kolpingjugend besteht zur Zeit aus 31 Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 27 Jahren. Wir setzen uns oft und gerne für Veranstaltungen und Aktionen ein und sind gerne mit unserer Kolpingfamilie zusammen.